Mittwoch, 28. Dezember 2016

Jahresrückblick: Mein Lesejahr 2016



Gerne gelesen habe ich schon immer. Doch so viel, bewusst und intensiv wie im Jahr 2016 war es noch nie. Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal jedes einzelne Buch aufgeschrieben, welches ich gelesen habe. Ich habe Statistiken erstellt, wie viel ich gelesen habe. Ich habe einen Instagramaccount rund um Bücher erstellt. Direkt danach folgte dieser Blog.
Ich bin sehr glücklich über diese Entscheidungen, denn sie haben mein Leben im Jahr 2016 um einiges schöner gemacht.
Dieses Jahr war ich zum ersten Mal auf der Buchmesse in Frankfurt (als ich in der siebten Klasse mit der Schule war zähle ich nicht...) und  habe zum ersten Mal eine Lesung besucht (Isabel Abedi bei Osiander Reutlingen).



Nun möchte ich euch erzählen, wie mein Lesejahr 2016 aussah.

○ Gelesen habe ich insgesamt 54 Bücher.
○ Aus diesen 54 Büchern ergeben sich 21.194 Seiten.
○ Pro Monat habe ich 1.700 Seiten gelesen, im Schnitt 4,5 Bücher.
○ Am Tag ergibt das einen Durchschnitt von 57,9 Seiten.
○ Meine stärksten Monate waren Mai, September, Oktober und Dezember mit jeweils 6 Büchern.
○ Mein schwächster Monat war der Februar mit einem einzigen Buch.
○ Meine meistgelesene Autorin war Colleen Hoover ♥


Was waren meine Highlights des Jahres?




Ich habe dieses Jahr insgesamt 5 Bücher von Colleen Hoover gelesen - und sie waren ALLE Jahreshighlights. Colleen Hoover ist ein einziges Highlight. Mehr muss ich dazu nicht sagen.

"Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" von Nicola Yoon habe ich dieses Jahr auch sehr geliebt. Ich liebe die Aufmachung des Buches, das Cover und vor allem die berührende Geschichte.

"Solitaire" von Alice Oseman. Ja ich schwärme von diesem Buch und ich weiß auch, dass die Meinungen dazu weit auseinander gehen. Aber ich liebe dieses Buch. Es hat etwas mit mir gemacht, was ich aber nicht greifen und benennen kann. Es hat mich berührt und ich habe noch sehr lange über die Geschichte nachgedacht.

"Harry Potter and the cursed Child" zähle ich auch zu meinen Highlights. Einfach weil es wie nach Hause kommen war. Endlich eine neue Geschichte in der Zauberwelt. Es war so schön.


Was fand ich noch gut?

"Infernale" von Sophie Jordan hat mich absolut überzeugt! Eine richtig richtig gute Dystopie und ich freue mich sehr auf Band 2.

Auch "Flawed" und "Perfect" von Cecilia Ahern hat mich von den Socken gehauen. Tolle, spannende Story!

Begin Again (Mona Kasten) fand ich ebefalls sehr gut, sowie die Silber-Trilogie von Kerstin Gier (wobei ich Band 1&2 schonmal gelesen hatte).

Um noch einige tolle Bücher des Jahres aufzuzählen:
- Witch Hunter (Virginia Boecker)
- Mondprinzessin (Ava Reed)
- Finian Blue Summers (Emma C. Moore/Marah Woolf)
- Selection #1-#3 (Kiera Cass)
- Die rote Königin (Victoria Aveyard)
- Mein Herz wird dich finden (Jessi Kirby)

Ich glaube ich könnte noch ewig weiter machen, da ich dieses Jahr wirklich fast nur tolle Bücher gelesen habe!

Aber kommen wir doch mal zu meinen Jahres-Flops:

Royal Passion von Geneva Lee fand ich ganz furchtbar. Keine Story, nur Sex. Nein, ging gar nicht.

All die schönen Dinge von Ruth Olshan hat mich leider auch nicht überzeugt. Langweilig.

Durch Gläsernes Schwert von Victoria Aveyard musste ich mich sehr durchkämpfen. Ich habe ewig gebraucht aber ich kann nicht benennen, warum.

Eleanor and Park von Rainbow Rowell war leider absolut nicht mein Ding. Ich habe es zwar innerhalb von zwei Tagen durchgelesen, aber ich kann den Hype absolut nicht verstehen. Für mich war es einfach absolut langweilig mit einer nervigen Protagonistin.


So, das war mein Jahr 2016. Wer interesse an einer kompletten Liste aller 54 Büchern hat, kann gerne einen Kommentar hinterlassen! Dann lade ich die auch noch hoch.


eure Giuliana

Kommentare:

  1. Hallihallo :)

    Da warst du etwas felißiger als ich, denn bei mir waren es im vergangenen Jahr insgesamt nur 47 Bücher. "Die rote Königin" war ebenfalls eines meiner Highlights im vergangenen Jahr und umso mehr freut es mich, dass der zweite Band jetzt schon auf meinem SuB thront!

    Ich bleibe sehr gerne als neue Leserin ♥

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen