Montag, 25. April 2016

Rezension: Maybe Someday - Colleen Hoover




Eckdaten:

Titel: Maybe Someday
Autorin: Colleen Hoover
Seitenzahl: 432 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft

Inhalt:

"Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich."

Schreibstil:

Ich fand den Schreibstil sehr angenehm, wie bei allen Büchern von Colleen Hoover. Es lässt sich leicht und flüssig lesen und man bemerkt gar nicht, wie die Seiten regelrecht an einem vorbeiziehen.

Meine Meinung:

Schon nach den ersten 50 Seiten war ich einfach nur geflasht. Colleen Hoover schafft es mal wieder, dass man ganz leicht in eine Geschichte eintaucht. Mit ihren Worten trifft die Autorin einfach nur direkt ins Herz.
Mit den Protagonisten Ridge und Sydney wird man sehr schnell warm. Vor allem mit Ridge. Seine "Besonderheit", die ich hier nicht verraten werde, macht ihn zu etwas ganz Besonderem. Ich habe ihn sofort ins Herz geschlossen. Ja, ich habe mich wahrscheinlich ein bisschen in ihn verliebt :D.
Der Nebencharakter Maggie hat mir auch sehr gut gefallen. Durch sie wurde alles noch gefühlvoller und ergreifender.

Das Buch ist abwechselnd aus der Sicht von Syndey und von Ridge geschrieben. Das fand ich sehr gut, da man sich so in beide Figuren hineinversetzen kann und mit beiden mitfiebert und mitfühlt.

Wer dieses Buch liest, muss sich unbedingt auch den Soundtrack dazu anhören. Die Songs sind einfach perfekt zum Buch.

Fazit:

5 von 5 Sternen ♥♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen